20 Jahre Sügemi in Themar

Themar (du) - Der 12. Mai war für die Sügemi  in Themar ein großer Tag, der entsprechend auf dem Gelände des Unternehmens mit einem Hoffest und einem Tag der offenen Tür gefeiert wurde. Anlass war das 20-jährige Bestehen der Südthüringer Getreide- und Mischfutter GmbH (Sügemi), die auf eine bemerkenswerte Entwicklung blicken kann. 

In seiner Laudatio am Festtag ging Geschäftsführer Harry Grötenherdt auf den Werdegang des renommierten Unternehmens ein. Er  bedankte sich bei seinen Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern und Banken, „ohne die kein Schuss los gegangen wäre“, so die Worte von  Harry Grötenherdt. Ehrengäste wie Rolf Kaden (Stellvertreter des Landrates)lobte die positive Entwicklung und stellt die Sügemi als feste Größe im Landkreis dar. Diesen Worten schloss sich Albert Seifert (Vizepräsident des Thüringer Bauernverbandes) an und nahm Stellung zu den aktuellen Problemen der Landwirtschaft und würdigte das Unternehmen als einen starken Partner in dieser Branche.  

Zahlreich, bis zu 2500 Gäste, waren zur Jubiläumsveranstaltung gekommen, um zu gratulieren und gemeinsam zu feiern. Nicht nur  das Programm war perfekt, sondern auch das Wetter und die gute Stimmung. Neben den Betriebsführungen in den Silos, dem Mischfutterwerk, der neuen Absackanlage und der Biodieselanlage (SÜBio), war der großer Südthüringer Bauernmarkt mit 30 Ausstellern vertreten. Nach dem Frühschoppen, der von den Singertalern musikalisch begleitet wurde, konnten sich die Teilnehmer am bunten Nachmittagsprogramm mit Tanz, Modenschau, Akrobatik und Comedy, erfreuen.  Der Schlagersänger Peter Ehrlicher und Wolfgang von den Wildecker Herzbuben rundeten das Programm ab. 

Kulinarisch gesehen, war das Hoffest mit dem Speiseangebot regionaler Unternehmen wie Bratwürste der Agroprodukt Sonneberg, Lammspießbraten von der Schäferei Kieser, gefüllter Schweinekamm mit Sauerkraut, Goulasch, Bratwürste, sowie weitere Wurstspezialitäten, von der LEV Römhild, schmackhaftes von derThemarer Fischzucht und Backwaren von der Bäckerei Nahrstädt durchaus einen Besuch wert.  

Die Sügemi mit ihrem Firmensitz in Themar betreibt Märkte und Landhandelsunternehmen an acht Standorten in Thüringen und Oberfranken. Die Sügemi ist beteiligt an der Südthüringer Bauernmarkt GmbH sowie der SÜBio GmbH. Beide Unternehmen beschäftigen sich mit der Erschließung regionaler Kreisläufe in der Landwirtschaft mit dem Ziel der nachhaltigen Bewirtschaftung heimischer Ressourcen sowie der Nutzung alternativer Energiequellen. 

Die Unternehmensphilosophie wird getragen von der Verantwortung für die Qualität und Zuverlässigkeit gegenüber dem Kunden und Partnern mit dem Ziel dauerhaft und vertrauensvoller Geschäftsbeziehungen. In stetiger Entwicklung ist die Sügemi im Laufe der 20 Jahre zu dem geworden was sie heute ist, ein Unternehmen mit Charakter, Knowhow und Kompetenz.